Warte nicht, bis alles perfekt ist

 

 

Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung e.V.

Netzwerk Persönliche Zukunftsplanung e.V.

 

Vor wenigen Tagen habe ich eine inklusive Weiterbildung-  Basismodul für Persönliche Zukunftsplanung (PZP) abgeschlossen.
Es war eine gute Zeit, in einer sehr feinen Gruppe! Danke euch Allen!
Viele Methoden und vor allem die Haltung welche dahinter steht bewegen mich und sind auch ein Teil meiner Arbeit in der Begleitung von Menschen mit und ohne Lautsprache.

Es ist schön die vielen Beispiele zu hören und zu sehen, wie Menschen sich entwickeln, auch wenn nicht alles perfekt ist.
Groß zu träumen, Visionen haben, macht nicht das ein Stück weit Mensch sein aus?
Wenn es dann noch viele Unterstützter gibt die helfen Teile dieser Träume und Visionen Wirklichkeit werden zu lassen, wie wunderbar!

Das Leben stellt immer wieder Stolpersteine und Lernfelder parat. So ist das eben.

Folgende Gedanken habe ich dazu gefunden:

Wenn einmal etwas nicht gelingt und andere drüber lachen,
dann wein nicht,
lache fröhlich mit,
die sollen es erst besser machen.
Wenn du dein Leben nicht so lebst,
wie deine innere Stimme es dir eingibt,
bekämpfst du das Beste in dir
und endest gespalten und von dir selbst um dein Glück betrogen.
von Unbekannt

In diesem Sinne freue ich mich auf ganz viele bereichernde und personzentrierte Begegnungen mit KollegInnen, KundInnen, Menschen in meinem Leben.

Ich bin so dankbar, in meinem Leben auch solche Menschen zu haben und immer wieder auf Menschen zu treffen, die meine Stärken mit mir suchen und meine eigenen verborgenen Schätze zum Glänzen und Leuchten bringen.
Denn egal ob mit oder ohne sichtbare Beeinträchtigung – genau das braucht ein jeder von uns:
Menschen die an uns glauben,
Menschen die uns wertschätzen- auch mit unseren Ecken und Kanten,
Menschen mit denen wir lachen, weinen, träumen, hoffen und leben teilen können.
Menschen die uns auf unserem Weg unterstützen.

Schmetterling

PZP ist eine gute Sache. Für jeden von uns!