Schulprojekt in der VS Hainersdorf

Im April 2016 war es in der Volksschule Hainersdorf so weit!
Tanzpädagogik und kinesiologische Techniken in der Schule wurden im großen Turnsaal ausprobiert und erlebt.
Ich durfte an vier Vormittagen jeweils 3 Gruppen anleiten und begleiten.

P4130048

Im Kreis- gemeinsam- miteinander!

Wir haben gemeinsam getanzt, gesungen, entspannt, die Körperwahrnehmung geschult und das Einschalten der Sinne durch kinesiologische Übungen ausprobiert und erarbeitet.

P4200073

Entspannen und wohl fühlen! So gelingt lernen und leben!

Spezielle Akupunkturpunkte haben uns begleitet.
Viele hilfreiche Übungen aus der begleitenden Kinesiologie haben die Kinder erlernt.

Diese Übungen wurden von ihrer Lehrerin und Schulleiterin Frau Maria Donner mit in den Unterricht genommen und dort vertieft. Was besonders wertvoll ist.

P4200062

Bei den wilden Tieren-  der Elefant hat uns Spaß gemacht!

Aber auch zu Hause haben die SchülerInnen ganz begeistert ihre Übungen in den Alltag eingebaut und dann in der nächsten Einheit ihre Erfahrungen in der gemeinsamen Runde geteilt.

„Kinesiologie ist wie Zähneputzen, zur täglichen Anwendung empfohlen“.
John Thie

In der vierten und letzten Einheiten zeichneten die Kinder 14 Akupunkturpunkte in ihre gemalten Körperbilder für zu Hause. So konnte jedes Kind einen großen „Schummelzettel“ mitnehmen.

Das ausführliche Skriptum mit allen wichtigen Übungen aus den Einheiten wurde vorab ausgeteilt und erarbeitet.
JUHU! Eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme wurden allen Schülern und SchülerInnen
sowie  der engagierten Frau Direktor überreicht!

P4130051

Hier wird gerade die kinesiologische Übung für zu Hause ausgetestet

Ein Herzliches Dankeschön gilt auch allen Eltern, die diese Einheiten ermöglicht haben.
Ebenfalls ein großes Danke an euch Kinder:
fürs Mitmachen, Lachen und Ausprobieren.

DSC_2263

„vergesst nicht weiter zu üben!“ Eure Euli

Euli grüßt euch von Herzen!